Naturheilverfahren Logo
 
Mistel Medizin 2000 Logo      
   
 


Startseite
Stichwortsuchfunktion Additive Krebstherapie
Facheingang mit Passwortschutz
freier Eingang für Patienten und Interessierte
Nutzungsbedingungen
Redaktion Info-Netzwerk Medizin 2000
Kontakt Info-Netzwerk Medizin 2000

 


zurück zum Index "Für den Alltag"
 

WERBUNG

Link zur Weleda-Homepage

 

Selbstregulation - was ist das? (1)

Krebs wirkt nicht nur auf den Körper, sondern auf den ganzen Menschen. Er verändert nicht nur die Körperzellen, sondern auch das ganze Denken, Wahrnehmen und Entscheiden. Es ist aber möglich, aus der krankheitsbedingten Erschöpfung, dem Gefühl des Vergeblichen, aus eigener Kraft wieder herauszukommen in Richtung "Ich will leben, ich will von Moment zu Moment an meinem eigenen Wohlbefinden arbeiten". Man bezeichnet die Fähigkeit des Menschen, seine innere Welt selbst zu bestimmen, als "Selbstregulation". Menschen mit einer guten "Selbstregulation" haben, eine gute medizinische Versorgung vorausgesetzt, eine bessere Chance, ihre Krebskrankheit zu bewältigen, als Menschen mit einer schlechten Selbstregulation.

Der Arzt und Psychologe Gerhard von der Lehr berichtet in einer Patientenbroschüre zum Thema "Selbstregulation" von einem jungen Mann:

Vor Jahren fiel mir eine kleine Zeitungsstory in die Hände. Ich sehe ein großes, etwas älteres Motorrad, im Hintergrund hohe Palmen und dsa blaue Meer. Der Motorradfahrer lächelt den Betrachter an. Auf dem Motorrad finden Sie hinten einen Stab mit einem Wimpel - ein Gesicht mit stark lächelndem Ausdruck - und darüber in Druckbuchstaben der Sach "Hurra, ich lebe noch!" Ich war sofort an der dazu gehörigen Geschichte interessiert.

Es handelte sich um einen jungen Mann, der im Alter von neunzehn Jahren schwer an Leukämie erkrankte. Zu den damaligen Zeiten - es war Anfang der 80er Jahre - war die Therapie der Leukämie noch nicht so fortgeschritten wie heute. Als die Möglichkeiten der damaligen Schulmedizin weitgehend erschöpft waren und die Prognose für den jungen Mann außerordentlich schlecht stand, eröffnete der behandelnde Arzt ihm diesen schwierigen Sachverhalt. In einem privaten Anhängsel an dieses persönliche Gespräch teilte ihm der Arzt mit: "Wenn ich an Ihrer Stelle wäre, dann würde ich ab jetzt versuchen, all das zu realisieren, von dem Sie im Moment träumen und was Sie sich auf dem Boden der normalen Möglichkeiten des alltäglichen Lebens nie getraut haben zu unternehmen."

Dieser einfache Satz wirkte bei dem jungen Mann elektrisierend; er erinnerte sich an seinen großen Traum, auf einem Motorrad den Highway No.1 von Alaska bis Feuerland zu befahren. Natürlich gut ausgerüstet mit viel Zeit, um dabei die Welt vom hohen Norden bis zum Äquator im heißen Süden kennen zu lernen. Dieser intensive Traum war für ihn das große Gefühl von persönlicher Lebendigkeit, von in der Welt sein und die Welt besuchen dürfen.

Also sprach er mit dem behandelnden Arzt über dieses Projekt, und der Arzt unterstützte ihn darin. "Auch wenn Sie während der Reiseplanungen und Realisierungsschritte so schwach sein werden, dass Sie die Reise ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht mehr fotsetzen können, rate ich Ihnen, diesem inneren Wunsch nachzugehen und mit allen Ihren jetzigen Kräften zu versuchen, ihn zu realisieren. Sammeln Sie bei Ihren Verwandten und Freunden Geld, informieren Sie Zeitungen von Ihrem Projekt, aber lassen Sie diesen schönen Traum in sich nicht sterben. Versuchen Sie, so viel wie möglich davon zu realisieren."

Der junge Mann fühlte sich durch diese positive Bestärkung seines Traums in irgendwie neuer Art und Weise tief motiviert. Auch wenn es ihn ungeheuer viel Kraft kostete, fing er mit der Planung an, informierte Freunde und Verwandte. Er versuchte, regionale und überregionale Zeitungen von seinem Wunsch in Kenntnis zu setzen und hoffte, über lebendige Berichte oder außergewöhnliche Fotos von seiner ungewöhnlichen Reise etwas Geld für seine Planung und für den Start seines Unterfangens zu erhalten.

 

> Fortsetzung

 

 

 

     Populäre Onkologie-Websites  (Krebstherapie)

      im Info-Netzwerk Medizin 2000
 

Bauchspeicheldrüsenkrebs-Behandlung

Brustkrebs-Behandlung (Mammakarzinom-Therapie)

Darmkrebs-Behandlung

Gebärmutterhalskrebs-Behandlung

Hautkrebs-Behandlung

Hyperthermie-Therapie

Integrative Medizin in Deutschland

Komplementärmedizin Onkologie

Krebstherapie allgemein

Lungenkrebs-Behandlung

Misteltherapie bei Krebs

Naturheilverfahren Krebstherapie

Nierenkrebs-Behandlung

Ovarialkarzinom-Behandlung (Eierstockkrebs)

Prostatakrebs-Behandlung

Thymus-Therapie bei Immunschwäche

 

 
ÄRZTE FÜR TIERE e. V. verfolgt zwei grundsätzliche Ziele:
den politischen Tierschutz und die Förderung tiergestützter
Therapieformen. mehr

  zurück zum Index "Für den Alltag"
Additive Krebstherapie, Logo Medizin 2000
 
Krebstherapie Logo2
Copyright © LaHave Media Services Limited



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
(13.12.2009)
 

| Anthroposophische Medizin | Abstammungsgutachten | ACE-Hemmer | Adipositas Therapie | AIDS/HIV | Allergie Therapie | alternative Krebs Therapie | Antibabypille |
| Arterienverkalkung | Arzt Beruf | Arthrose / Rheuma Therapie | Asthma Therapie | Audio Podcast | Augenheilkunde | Basalinsulin | Bienengift Allergie |
| Betablocker Therapie | Brustkrebs BehandlungCOPD Therapie | Deutsche Ärzte | Diabetes / Zuckerkrankheit | Diagnostica aktuell | DNA Vaterschaftstest |  |
| Erektile Dysfunktion| Endoprothese | Erkältungen | Evidence based Medicine | Frauenheilkunde | German Leading Hospitals | Gesundheitspolitik | Gräser Impf Tablette |
| Grippe News | Gynäkologie | Haarausfall | Hausarzt | Hausstaubmilben Allergie | Herzkrankheiten | Herzinfarkt Prophylaxe | Herzinfarkt Therapie |

 | Herzinsuffizienz Therapie | Herzinsuffizienz Diagnose Herzschrittmacher | Herzkrankheiten Heuschnupfen Therapie | Highlights Forschung |

 | Homöopathie | Homöopunktur | Hörgeräte | Hüftgelenk Endoprothese Hundehaar Allergie | Hunde Vermittlung | Hyperthermie Therapie  |
 | Hypertonie Therapie   | Impotenz Therapie | Impf-Schutz| Insektengift Allergie | Integrative Medizin | Kardiologie aktuell
| Humangenetik |   | Katzenhaar Allergie | Kniegelenks Endoprothese | Komplementärmedizin Onkologie | Krankenhäuser | Krebstherapie News |
 | Latex Allergie | Lebensmittel Allergie | Magenleiden | Medikamente News | Medizintechnik Medizin Recht | Mistel Therapie Krebs  |
 | Naturheilverfahren |  | Naturheilkunde | Natürlich heilen | Nervenkrankheiten | Nierenkrebs Therapie | Notfall Medizin | Onkologie News | online Hausarzt |
  | Orthomolekulare Medizin |Orthopädie | Osteoporose | Pollenallergie News | Pressearchiv | Presseerklärungen / Presseinfos | Reise |
 | Report Medizin | Rheuma | Sanotropika | Science Podcast  | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbsthilfe Gruppen | Spezifische Immuntherapie SIT |

| Sport Medizin | Sublinguale spezifische Immuntherapie SLIT | Thymus Therapie | Tierhaarallergie | Tierschutz | Totalendoprothese TEP |

| Tumorvakzine News | unspezifische Immuntherapie | Video Podcast | Vaterschaftstest | Vitamine und Spurenelemente | Wespengift Allergie | ZNS Erkrankungen |

| Zuckerkrankheit | Info-Netzwerk Medizin 2000 | Nutzungsbedingungen | Stichwortsuche Info-Netzwerk Medizin 2000 | Impressum |

  

Werbung:
24 h Schlüsseldienst München

Copyright ©  LaHave Media Services Limited